Kosmetische Elektrophorese – sanftes Lifting ohne Spritze

Zurzeit gilt die Kosmetische Elektrophorese als eine der innovativsten Behandlungen in der Ästhetischen Kosmetik.
Schnelle elektrische Impulse erzeugen ein Spannungsfeld, welches für Sekundenbruchteile kleine Kanäle in der Haut öffnet. Dies ermöglicht, dass die Wirkstoffe in hohen Konzentrationen in tiefe Hautschichten transportiert werden.

Außerdem begünstigt die Anregung der hauteigenen Kollagen- und Elastinproduktion eine deutliche Volumen- und Elastizitätserhöhung der Haut. Neben einem Sofort-Effekt führt diese Methode zur einer langanhaltenden Straffung der Haut.
Ebenfalls empfiehlt es sich, die Mesotherapie mit anderen Anti-Aging-Verfahren zu kombinieren um den Age-Control-Effekt zu erhöhen.
Deswegen ist es sinnvoll, vor einer Elektrophorese-Behandlung eine Microdermabrasion, eine Aquadermabrasion, ein Fruchtsäure-Peeling oder eine Microneedling-Behandlung durchzuführen.
Folglich sind je nach Hautzustand meistens nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sichtbar.

Sofort sichtbare und dauerhafte Behandlungserfolge der Kosmetische Elektrophorese:

Kosmetische Elektrophorese als eine der innovativsten Behandlungen in der Ästhetischen Kosmetik.

  • Anregung der Zellneubildung
  • Reduktion von Falten
  • Vermehrte Wirkstoff-Aufnahme der Haut
  • Anregung zur Neubildung von Kollagen und Elastin-Fässern
  • Anhaltende Straffung & Elastizität
  • Age-Control-Effekt

Ihre Haut bekommt spürbar mehr Volumen und Frische. Sie erscheint ebenmäßiger und jünger!

Dauer der Anwendung:

Ca. 60 Minuten | 2-4 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen

Preise für die kosmetische Elektrophorese:

Elektrophorese Gesicht: 80 Euro

Gesicht, Hals: 90 Euro

Gesicht, Hals, Dekolleté: 100 Euro

Kein Heilversprechen!

Besondere Hinweise zum Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden nicht um medizinische Therapieverfahren handelt. Ferner gehören die Behandlungsmethoden nicht unbedingt zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin. Folglich beruhen alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen, sowie Indikationen der vorgestellten Behandlungen, auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der jeweiligen Behandlungsrichtung selbst.

Grundsätzlich sollen die Informationen und Angebote auf diesen Internetseiten nicht den Eindruck erwecken, dass dabei ein Heilversprechen zugrunde liegt. Ebenso wenig wird aus den Ausführungen abgeleitet, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen sind. Die Inhalte stellen kein Vertragsangebot und keine verbindliche Auskunft oder Beratung dar und können keine persönliche Beratung, eine Untersuchung oder Diagnose durch einen Therapeuten ersetzen.
Daher weisen wir vorsorglich noch darauf hin, dass die von uns angegebenen Informationen auf der Homepage nicht genutzt werden können, um Krankheiten oder Leiden selbst zu erkennen und zu therapieren.